Spruchrätsel



Teil 2: Greifbares

Natürliche Wesen und Dinge






Hinter unsrem Hause
hängt 'ne Pirlepause.
Wenn die liebe Sonne scheint
dann die Pirlepause weint.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Der arme Tropf
hat einen Hut und keinen Kopf
und hat dazu
nur einen Fuß und keinen Schuh


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Ich kenn ein Haus, gar wohl erbaut,
das klingt und tönet hell und laut,
du hörst von fern sein Rauschen.
Viel Gäste spielen drin umher,
von diesen wirst du nimmermehr
nur einen Ton erlauschen.
Es wandelt stets von Ort zu Ort,
die Gäste wandeln mit ihm fort -
dies Haus sollst du mir nennen


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Geht immer um den Baum herum
und kann doch nicht hinein


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es fliegt und hat keine Flügel,
es sitzt und hat kein Gesäß,
es geht und hat keine Füße


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Immer meinen sie das Schönste,
wenn sie meinen Namen nennen,
seien's Menschen, seien's Dinge,
welchen sie ihn zuerkennen.
An der Pflanze bin ich oben,
und am Hasen hinten;
an dem Weine muß die Nase
vor der Zunge mich schon finden.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Im Lenz erfreu ich dich
im Sommer kühl ich dich
im Herbst ernähr ich dich
im Winter wärm ich dich


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es steht auf einem Bein
ist kugelrund
und trägt das Herz im Kopf


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Ich weiß ein kleines Klösterlein,
's hat mehr als hundert Brüder,
die Brüder gehen aus und ein
und plündern hin und wieder.

Zum Fasten haben sie nicht Mut,
ihr Tisch ist reich besetzt und gut,
doch sind sie sonst ein fleißger Chor.

Die Frau Äbtissin steht ihm vor,
ein großes, königliches Weib,
doch nicht mit unfruchtbarem Leib -
ja, daß es nie an Kindern fehle,
dafür sorgt sie mit Leib und Seele.

Und mancher tüchtger Kavalier
macht ihr den Hof und weiht sich ihr,
und büßt die Liebe mit dem Tode;
das ist im Klösterlein so Mode.

Die Klosterbrüder schickt sie aus,
erst abends kommen sie nach Haus
und suchen nach der Blumenuhr
die enge, zierliche Klausur,
die Wohnungs- und die Speisezellen,
gar fein gemauert ohne Kellen,
mit selbstgemachtem, zartem Leim,
und bringen frisches Machwerk heim.

Das Kloster haben sie gemacht,
doch nicht betürt, nicht überdacht.
Nun ratet auf und nieder -
bewehrt mit Dolchen sind die Brüder


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es flog was über den Graben
hatte zwei Seiten und keinen Magen.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es ist ein Tierl
heißt Fißlfissirl
hat sich vermessen,
mit König und Kaiser zu essen


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Frei und ledig kann es dich erschrecken,
angebunden Sorge dir erwecken,
aufgebunden ärgert's beim Entdecken


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Vier Brüder in einem Kämmerlein -
keiner kann zum ander'n rein


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es fällt die ganze Zeit
und bleibt doch an der Stelle


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Welcher Vogel ist es, den, so laut er girrt,
ein Gleichgenannter doch nur schwerlich hören wird?
 

Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Erst weiß wie Schnee,
dann grün wie Klee,
dann rot wie Blut -
schmeckt allen Kindern gut.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es sieht aus wie eine Katze,
hat Haare wie eine Katze,
maust wie eine Katze -
und ist doch keine Katze.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Es ist ein Haus
dessen Mauern zuzeiten zergehen
und zuzeiten nicht können durchbrochen werden.
Die es bewohnen
sind stumm
und stehen doch in gutem Vernehmen.


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 




Ein Haus ist versteckt,
ohne Fenster und Türen,
das Kind ist noch drin.
(Dieses Rätsel stammt angeblich von Pygmäen aus dem Kongo... DAS ist international, gell?)


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 

 


Von innen sieht sie nie ihr Haus
und kommt doch nie aus ihm heraus


Zurück zur
[Spruchrätsel - Hauptseite]


[Lösung]



 

Armer, kleiner, ungesendeter Brief...




 
Zurück zur

[Spruchrätsel - Hauptseite]
Vorwärts zu

[Wald und Flur 2. Teil]