Up: ../

Zu verkaufen:

IBM XStation 150

2 Stück gebraucht
1 Stück gebraucht, defekt (Netzteil)
en bloc oder einzeln

Bild von IBM XStation 150

Weitere Bilder:
Ansicht vorne/oben (682372 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen links (623552 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen rechts (536102 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen gesamt (774115 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen links, Schrift (492840 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen rechts, Schrift (394514 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen mit passendem Monitorkabel (770527 Bytes)
Ansicht hinten, Buchsen mit passendem Monitorkabel, Nahansicht (623714 Bytes)

Was ist ein Hardware-X-Terminal? - Im Unix-Umfeld wird als graphische Oberfläche meist das sog. X-Windowing-System (Protokoll-Name: "X" oder "X11") eingesetzt. Dabei können graphische Programme auf einem entfernten Server-Computer laufen, wobei jedoch die graphischen Bedienelemente (Fenster, Knöpfe etc.) auf einem lokalen Bedienterminal dargestellt werden und von dort ihre Eingaben (Tastatur, Maus) empfangen. Dieses netzwerkfähige graphische Bedienterminal wird auch als X-Server bezeichnet, wobei genau genommen ein X-Server nur die Software ist, die die Ausgabe-Requests (Fenster, Knöpfe etc.) der graphischen Programme darstellt. Wenn ein Computer im wesentlichen nur dazu dient, einen solchen X-Server auszuführen, nennt man ihn (Hardware-)X-Terminal. Weitere Erläuterungen siehe http://de.wikipedia.org/wiki/X_Window_System.

Das hier dargestellte Gerät ist also ein einfacher Computer mit Graphikkarte, auf dem ein stark abgespecktes Unix läuft und dessen einzige laufende Applikation eben der X-Server zur Darstellung der X-Client-Programme ist.

Zustand: wenig gelaufen (ca. 1 Jahr), sauber, kaum Gebrauchsspuren
Preis: 1,- EUR FP
Artikel-Standort: Erlangen, 15 km nördlich von Nürnberg
Abwicklung: an Selbstabholer, Bezahlung bar bei Abholung, oder kostenpflichtiger Versand per Post-Paket
Die Sachmängelhaftung nach dem zum 2002-01-01 geänderten BGB (geändert wegen EU-Richtline, "neues EU-Recht") schließe ich aus.
Kontakt für Rückfragen per Telephon +49/(0)9131/490973 bzw. per E-Mail an EXTINGUISH_INCLUDING_dot.ea1370@EXTINGUISH_INCLUDING_dot.fen-net.de.


© 2005 ich
Letzte Aktualisierung: 2005-07-13T22:22:30+0200