Teil C: Dienste und Anwendungen im FEN

5. IRC - Internet Relay Chat
5.1 IRC über die textbasierte Oberfläche
5.2 Die wichtigsten Befehle im IRC

5. IRC - Internet Relay Chat

Internet Relay Chat oder kurz IRC ist ein Programm, daß allen eingeloggten Nutzern des FEN mit login und Passwort gestattet sich online entweder nur zu zweit oder auch zu mehreren zu unterhalten.

Dieses Program wurde von Jarkko Oikarinen 1988 geschrieben und sollte ursprünglich nur eine Verbesserung des ‘talk’ unter UNIX sein, das bis dahin nur eine online-Kommuniktaion zwischen 2 Personen zuließ. Mittlerweile ist der IRC viel mehr als das, er ist ein soziales Medium geworden mit dessen Hilfe sich Menschen aus aller Welt unterhalten, miteinander scherzen, aber auch über das eine oder andere fachsimpeln, je nach Anlaß und Laune.

Das FEN bietet zwei Zugänge zu IRC Servern an. Bei dem einen handelt es sich um den lokalen IRC, also sozusagen die Stammkneipe der FEN'ler. Der andere ist ein Zugang zum EFNet, d.h. hier haben Sie die Möglichkeit Leute aus aller Welt zu treffen. Natürlich gibt es auch szu diesem Dienst eine Diskussiongruppe, in der Sie Fragen stellen können.

Zurück zum Seitenanfang


5.1 IRC über die textbasierte Oberfläche

Auch für diesen Dienst gibt es unterschiedlichste Software. Die derzeit geläufigste ist sicher mIRC (http://www.mirc.com). Ich möchte Ihnen aber jetzt zeigen, wie Sie diesen Dienst ohne zusätzliche Software nutzen können, und zwar über unser ascii FEN:

Abb. C-5.1:

Das IRC Menü

Das IRC Menü

Mit 'go irc' in der textbasierten Oberfläche kommt man in's Menü und mit Punkt 4 (für vt100 oder ansi-bbs) oder Punkt 5 (andere Terminalemulation) betritt man den lokalen FEN-IRC, mit Punkt 5 bzw. 6 den internationalen Free-Net IRC und mit Punkt 7 bzw. 8 den Internationalen IRC Server der Uni Erlangen-Nürnberg.

Abb. C-5.2:

Aufbau des IRC

Aufbau des IRC

Es gibt im IRC unendlich viele Kanäle, die man "joinen" oder selbst eröffnen kann.

Zurück zum Seitenanfang


5.2 Die wichtigsten Befehle im IRC

Wenn Sie dieses virtuelle Kaffeehaus betreten haben, dann möchten Sie sicher auch wissen, wer gerade da ist und über was in den einzelnen Räumen diskutiert wird. Im IRC gibt es wieder eine andere Befehlssyntax als in der Menüstruktur des FEN und deshalb hier auch nochmal eine Übersicht über die wichtigsten Befehle.

Die wichtigsten Befehle:

/list gibt eine Übersicht über alle Kanäle mit dem Gesprächsthema
/names gibt eine Übersicht über alle Kanäle mit den Anwesenden
/channel #Name eröffnet einen Kanal
/join #Name damit geht man auf einen schon existierenden Kanal
/nick Name ermöglicht Ihnen einen Spiztnamen
/who 0 gibt eine Übersicht über alle sichtbaren Kanäle und Leute
/whois nick zeigt, wer sich hinter diesem nick verbirgt
/users ergibt eine Übersicht aller im FEN eingeloggten Personen
/summon login damit kann man einen anderen user in den IRC bitten
/invite einen Nutzer der im IRC ist auf den Kanal einladen
/msg nick private nachricht an einen anderen nutzer im IRC
/help Hilfe zum IRC (in Englisch)
/quit oder /bye damit verlässt man dieses Programm wieder
/me ermöglicht eine Art "nonverbaler Kommunikation"

Zurück zum Seitenanfang




Inhaltsverzeichnis Weiter


Das FEN Survival Kit
© 1996-2000 by Micha Matschke