WP's HP: HOME | Any-Taste: [Bw, oh weh!] ~ Kein Krieg in Troja ~ Marginalien | Hilfe? | English


WP's Bw - Oh weh!

Barret-Abzeichen Panzer
Cool, aber rosa Litzen?!

Die von Feldjägern begleitete Bahnfahrt durch halb Deutschland endete nach mehr als sieben Stunden abends im Bahnhof einige Kilometer von der Kaserne entfernt. Niemand erwartete die neuen Rekruten. Etwa eine Stunde später glückte es ihnen doch noch den Transfer zu arrangieren. Während der mehrstündigen Personaldatenerfassung wurden belegte Brote (zwei Stück) und gesalzener Tee (unbegrenzt) gereicht und - es fand sich sogar eine Schlafgelegenheit, allerdings war es dann schon früher Morgen.

Herzlich willkommen - Dein Land braucht Dich!

Die Wehrgerechtigkeit bei der (leider zu spät!) abgeschafften Wehrpflicht war an sich schon eine Lachnummer.
Und schließlich hat mir das nicht freiwillige nicht soziale überlange Jahr ja auch nicht geschadet... Oder doch?

 

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt - und damit allem im Wege

Zwei Welten Logik prallen aufeinander

Die Hölle: Die Ihr da eintretet, lasst alle Hoffnung hinter Euch

Δ

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt - und damit allem im Wege

 

Bahn frei!

Authentischer(?) Funkverkehr zwischen dem Flugzeugträger USS Enterprise (USS) und einem Radarkontakt (Echo)
[nach: P.M. 5/1999, S. 16]:

USS: Bitte ändern Sie Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Echo: Empfehle, Sie ändern Ihren Kurs um 15 Grad nach Süden.

USS: Hier spricht der Kommandant eines US-Kriegsschiffes. Ich wiederhole: ändern Sie Ihren Kurs!

Echo: Nein, Sie ändern Ihren Kurs.

USS: Dies ist der Flugzeugträger Enterprise. Wir sind ein sehr großes Kriegsschiff der US Navy. ändern Sie Ihren Kurs - und zwar jetzt!

Echo: Nein, wir sind ein Leuchtturm.

Militärische Korrektheit

Hier einige Beispiele aus dem Taschenbuch für Wehrausbildung - Ausgabe Heer bzw. der Zentralen Dienstvorschrift (ZDv).

Einstmals in der ZDv: Bei hereinbrechender Dämmerung ist mit Dunkelheit zu rechnen.

ZDv: Bei Wassertiefen ab 1,20 m ist selbständig mit Schwimmbewegungen zu beginnen.

Funksprechbetrieb, F 65, Abschnitt 331:
Anruf: »Loewe an alle, wie hören Sie mich, kommen.« [...]
Mögliche Antwort: »Hier Tiger, ich kann Sie nicht aufnehmen, Ende.« ([Wenn] die Worte [...] nicht zu hören oder zu verstehen [sind].)



Philosoph in Uniform: Ein Unteroffizier nach der Stubeninspektion: »Alles ist ordentlich, sauber und vorschriftsmäßig. Aber irgendwie - so lieblos.«

Barret-Abzeichen

Zerlegbare Kopframpe

Zur Bahnverladung schweren Geräts auf freier Strecke hat die Bundeswehr zerlegbare Verladerampen mit Prellbock beschafft. Auf die Schnelle kann so ein kleiner Güterbahnhof entstehen. Den Planern ist jedoch entgangen, dass die Bahn ihre Gleise einschottert. So muss für die Montage der Schotter auf einer Länge von gut 25 Meter weggeklaubt werden, um die Schwellen komplett freizulegen.


Kein Ausweg

[Quelle: ?] Als die ersten Vorserienmaschinen des Lockheed Starfighter F-104 produziert wurden, befürchtete man, dass der Pilot bei einem Ausstieg mit dem Schleudersitz durch den Fahrtwind in das hoch aufragende T-förmige Heckleitwerk gedrückt werden und ernste oder sogar tödliche Verletzungen davontragen könnte. Deswegen traf man den unüblichen Entschluss, den Schleudersitz nach unten herauszuschießen. Bei einem Teststart fing das Triebwerk noch am Boden Feuer und der Pilot ...

Weltanschauung

Nach der Schimpfkanonade eines Unteroffiziers wegen einmal links, einmal rechts schließender Koppeln bei seinen Leuten, und der vorsichtigen Frage, wie es denn richtig sei: »Weiß ich auch nicht. Aber einheitlich!«


Gulaschkanone

[Quelle: Anekdote] Nach einigen Zwischenfällen entschloss sich die Luftwaffe die Wirkungen einer Kollision zwischen einem Düsenjäger und einem Vogel zu untersuchen. Ein Teststand am Boden wurde aufgebaut, in dem Flugzeugzellen mit einem extra beschafften Hochgeschwindigkeits-Katapult beschossen werden konnten. Zum ersten Versuch wurden hohe Militärs eingeladen und aus einem Supermarkt Hühnchen als Munition besorgt. Das Ergebnis war »durchschlagend«: Das Cockpitfenster wurde komplett zerstört und der Pilotensitz wurde ebenso durchdrungen wie die Cockpitrückwand. Entsetzt wandte man sich an ein Ingenieurbüro zur Erarbeitung von Lösungen: Nach einigen Tagen kam dessen Empfehlung die Hühnchen vor dem Beschuss aufzutauen.

Wörner Bros. 1985 - 1986

Δ

Zwei Welten Logik prallen aufeinander

Die ganze Wahrheit. Gemäß Raymond M. Smullyan in: Wie heißt dieses Buch?, Vieweg, 1981:

Meine liebste Computergeschichte handelt von einem Militärcomputer. Die Armee hatte gerade eine Rakete zum Mond gestartet. Der Oberst gab zwei Fragen in den Computer ein: (1) Wird die Rakete auf dem Mond ankommen? (2) Wird die Rakete zur Erde zurückkehren? Der Computer überlegte eine Weile und spuckte dann eine Karte aus, auf der zu lesen stand: »Ja«. Der Oberst wurde wütend; er wusste nicht, ob das »Ja« die Antwort auf die erste Frage, die zweite Frage oder auf beide gleichzeitig war. Also gab er ärgerlich ein: »Ja, was?« Der Computer überlegte eine Weile, und dann kam eine Karte mit der Aufschrift heraus: »Jawoll, Herr Oberst.«

Δ

Die Hölle: Die Ihr da eintretet, lasst alle Hoffnung hinter Euch

 

 

Leopard II A4, frontal
Ich glaub fast deine Kette ist platt.

 

 

Leopard II A4, seitlich
Schuss langsam kommen lassen!

 

 

Leopard II A4 Warteschlange
Formation »Schlange stehen für den Frieden«

 

 

Lebenshilfe

Der tiefsinnige Stabsoffizier während eines Manövers, Oberpfalz, 1986:

Nur Dumme und Faule frieren, hungern und werden nass.

Nebenbei: In einer Winterübung holten sich wegen der unzweckmäßigen Ausrüstung zahlreiche Rekruten schwere Erfrierungen. So nahm die Bw (nach öffentlichem Druck) Winterschutzbekleidung des SCHWEIZER Bundesheeres an. Immerhin wissen - hoffentlich - seitdem auch die Bw-Oberen, dass es nicht nur des Nachts dunkel, sondern es im Winter auch kalt werden kann.

 

Ohne Mampf kein Kampf

Die Aufschrift auf den Mahlzeiten der Notration (Einmannpackung), liebevoll auch EPa Warmteile genannt:

Der Inhalt kann ohne [...] wesentliche Einbuße im Geschmack auch kalt verzehrt werden.

Tja, wo nix is'... Eigentlich würde die Aufschrift »Nur für Hunde und Soldaten« auch nicht überraschen. Mein Kater Tom ist zumindest zurückgeschreckt. Und der mochte sogar rohe Mäuse.

 

Geleitwort

Der katholische Feldgeistliche im »Lebenskundlichen Unterricht«, Amberg, 1986:

Die Befehle der Vorgesetzten sind gottgewollt.

Gut, wenn man evangelisch ist...

 

Notstand

Die Erfahrung als Männer noch unter sich waren. Ein Stabsunteroffizier zum bevorstehenden Manöver, Amberg, 1986:

Nach 10 Tagen Grafenwöhr wird ein Damenfahrrad auf 100 Meter aufregend.

Bekanntlich hatte die Oberste Heeresleitung ja ihr Einsehen... Seit einigen Jahren dürfen Frauen jetzt auch dienen. Ob das der Emanzipation dienlich ist, sei dahingestellt.

 

Perspektiven

Die Idee von Berthold Brecht:

Stell dir vor es ist Krieg - und keiner geht hin!

Und aktualisiert: Schwarzes Brett, Lehrstuhl Rechnergestützter Schaltungsentwurf, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Golf Krieg I, Tag 2, 1991:

Stell dir vor es ist Krieg - und dein Fernseher ist kaputt!

Oder auf die desolate Verfassung der Bundeswehr und speziell der Transportsituation gemünzt: ZDF heute-show vom 26. September 2014:

Stell dir vor es ist Krieg - und keiner kommt hin!

 



HOME


Hilfe

©WP (1998 -) 2017
http://www.fen-net.de/walter.preiss/d/any_bund.html
Stand: V9.0, 2017-03-02


ZURÜCK


TOP